Neuer Zebrastreifen am Kirchenkamp sichert Überweg für Jung und Alt

Zebrastreifen Kirchenkamp
Dr. Carsten Vollmer und Katharina Schlattner auf den Zebrastreifen am Kirchenkamp

Mit großer Freude haben der Vorsitzende der CDU Westerberg/Weststadt Dr. Carsten Vollmer und Ratsfrau Katharina Schlattner den neuen Zebrastreifen am Kirchenkamp eingeweiht. Auf Fordern des Ortsverbandes wurde der Zebrastreifen neu geschaffen, nachdem der alte Zebrastreifen unverständlicherweise nach Bauarbeiten nicht wieder errichtet wurde.
Der Zebrastreifen sichert den Überweg für Alt und Jung. Vor allem viele Grundschüler müssen auf dem Schul- und Heimweg den Kirchenkamp überqueren und können sich über den sicheren Überweg freuen. "Wir wollen dieses Beispiel nutzen und uns bei einer möglichen Neugestaltung der Lotter Straße dafür nutzen, dass zusätzliche Querungshilfe geschaffen werden. "Gerade wenn man, wie wir als CDU, eine ideologiefrei Verkehrspolitik will und den Menschen Mobilität ermöglicht, müssen auf der anderen Seite Maßnahmen ergriffen werden, die auch für Fußgänger, insbesondere für unsere älteren und ganz jungen Mitbürger, gefahrloses Überqueren auch von stärker frequentierten Straßen ermöglichen. Auf diesem Weg werden wir weiter machen." versicherte Vollmer.



Einen Kommentar schreiben